Logo Dr. Bremi

Dr. med. Paul Bremi

Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie FMH
Sportmedizin SGSM Sonographie SGUM
Manualmedizin SAMM
Interventionelle Schmerztherapie SSIPM

Rheumatologie

Das Wort "Rheuma" stammt ursprünglich aus dem Griechischen (rheo "ich fliesse").  Heute wird der Begriff Rheuma im Volksmund generell als Beschwerden (Funktionsstörung und / oder Schmerzen) am Bewegungsapparat (Muskeln, Sehnen und Gelenke) verwendet. Die Rheumatologie beschäftigt sich mit der konservativen, das heisst nicht operativen Therapie von Gelenks- und Muskelerkrankungen.

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

Degenerative Erkrankungen (”Abnützung”)

  • Arthrose
  • Rückenerkrankungen

Entzündliche Erkrankungen

  • Rheumatoide Arthritis
  • Spondylarthropathien (M. Bechterew, bei Psoriasis, M. Reiter u.a.)
  • bakterielle Arthritiden
  • Kollagenosen/Vaskulitiden (Systemischer Lupus erythematodes, Sjögren u.a.)

Weichteilrheumatismus

  • Fibromyalgie
  • Hyperlaxizitätssyndrom
  • lokale Weichteilsyndrome (z.B. Tennisellbogen)

Stoffwechselerkrankungen

  • Osteoporose
  • M. Paget - Kristallerkrankungen (Gicht, Calziumpyrophosphat)


 
Dr. med. Paul Bremi - Schaffhauserstr. 5 - 8400 Winterthur - Tel. 052 213 13 23 - Fax 052 213 54 71 - praxisbremi@hin.ch
Dogbytes Websolutions GmbH © 2018